Anatoli

Lade Karte ...

Datum/Zeit
10/07/2017 - 22/07/2017

Baucamport
Agia

Hinweis
Die Anschrift des Baucamps teilen wir mit der Anmeldedestätigung mit. Die Karte zeigt nicht den genauen Ort an.

Anmeldungen werden in der Regel innerhalb von vier Tagen bearbeitet.
Bitte ggf. auch den Spam/Junk Ordner kontrollieren.


  • Deutsch

Freiwillige: 2 D / 6 Int.

Projekt: In der Küstenregion von Thessalien, auf dem Berg Kissavos (Ossa), nahe der Stadt Larisa liegt das im 16. Jahrhundert gegründete „Heilige Kloster des Johannes des Täufers“. Bis 2000 war das Gebäude verlassen und unter anderem extremen Wetterbedingungen ausgesetzt. Nun hat eine Gruppe griechisch-orthodoxer Nonnen das Kloster wiederbelebt und restauriert. Die Nonnen betreiben zum Unterhalt des Klosters Ackerbau und Viehzucht und werden mittlerweile als Vorbild im Bereich der biologischen Landwirtschaft angesehen. Die Schwestern leben vom Verkauf ihrer Produkte auf örtlichen Märkten und sind Mitglied des griechischen Biobauernverbandes. Der Bauorden unterstützt das Kloster bei allgemeinen Renovierungsarbeiten.

Arbeit: Malerarbeiten, Schreinerarbeiten, Landschaftspflege.

Die Freiwilligen sollten Respekt gegenüber dem Glauben und der Lebensweise der Bewohner mitbringen. Dazu zählt auch das Einhalten bestimmter Kleidungsvorschriften.

Anmeldung

Buchungen sind für dieses Baucamp nicht mehr möglich.