Heinersdorf-Steinhöfel

Lade Karte ...

Datum/Zeit
03/03/2019 - 16/03/2019

Baucamport
Heinersdorf-Steinhöfel

Hinweis
Die Anschrift des Baucamps teilen wir mit der Anmeldedestätigung mit. Die Karte zeigt nicht den genauen Ort an.

Anmeldungen werden in der Regel innerhalb von vier Tagen bearbeitet.
Bitte ggf. auch den Spam/Junk Ordner kontrollieren.


  • Deutsch
  • English

Ein Baucamp nur für Frauen*!

Freiwillige: 4 D / 6 Int.

Projekt:  Das „Haus des Wandels“ in Heinersdorf (Ostbrandenburg), etwa 60 km östlich von Berlin entfernt wurde im Sommer 2018 von Kultur- und Kunstschaffenden, Aktivist*innen, Wandelberatenden und Forschenden initiiert. In der ehemaligen Berufsschule entsteht auf 3000qm in 60 Zimmern ein Ort der Begegnung und des solidarischen Lebens. Das Haus soll als Brücke zwischen Stadt und Land dienen und gleichzeitig unterschiedliche gesellschaftliche Bereiche zusammenführen. Geplant sind offene Werkstätten, ein Seminar- und Gästehaus, ein Mehrgenerationen-Wohnprojekt, eine Bibliothek, ein Kulturcafé und noch mehr. Das Haus soll dabei offen sein für Impulse, Initiativen und Begegnungen von und mit der Dorfgemeinschaft und der gesamten Region. Im Baucamp im Frühjahr soll ein Seminarraum entstehen (durch Fensterreparaturen, Malerarbeiten und das Verlegen eines Holzbodens), darüber hinaus das Bauen von Betten und Bänken und je nach Wetter die Gestaltung des Gartens.

Arbeit: Fenster aufarbeiten, Malerarbeiten, Fußboden verlegen, Möbeltischler-Arbeiten, Permakultur- und Gartenarbeiten.

A workcamp only for women*!

Volunteers: 4 D / 6 Int.

Project: “The House of Change” in Heinersdorf (East Brandenburg), about 60 km east of Berlin, was inititiated by cultural workers, artists, political activists, change consultants and reserachers.  In the former vocational school, a place of encounter and life in solidarity is being created on 3000 square metres in 60 rooms. The house will serve as a bridge between town and country and at the same time bring together different social areas. The plans include open workshops, a seminar and guest house, a multi-generation housing project, a library, a culture café and much more. The house should be open for impulses, initiatives and encounters of the inhabitants of the village and the whole region. In the construction camp in spring, the volunteers will transform a room into a seminar room (consisting of restoring windows, painting and installing flooring), building beds and, depending on the weather, the design of the garden.

Work:  Window reconditioning, Painting, Floor Installation, Wood Construction and Permaculture and Gardening.

Anmeldung

Anmeldegebühr normal

€80,00

Rahmenbedingungen


Einverständniserklärung

Die Teilnahmebedingungen gelten mit der Buchung als anerkannt. Ich stimme zu Informationen zum gebuchten Baucamp, weiteren Projekten des Bauordens und zum Bauorden selbst per E-Mail zu erhalten. Diese Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Informationen zum Datenschutz finden sich hier.