Kraslawa

Lade Karte ...

Datum/Zeit
05/08/2018 - 18/08/2018

Baucamport
Kraslawa

Hinweis
Die Anschrift des Baucamps teilen wir mit der Anmeldedestätigung mit. Die Karte zeigt nicht den genauen Ort an.

Anmeldungen werden in der Regel innerhalb von vier Tagen bearbeitet.
Bitte ggf. auch den Spam/Junk Ordner kontrollieren.


  • Deutsch
  • English

Freiwillige: 10 D / 7 Int.

Projekt: Kraslawa  ist  eine  Kleinstadt  mit  9 000 Einwohnern im Südosten Lettlands, nicht weit von der weißrussischen Grenze. Der große jüdische Friedhof in Kraslawa ist zur Zeit nur zum kleinem Teil freigelegt und  soll mit Hilfe der Bauordens-Helfer wieder zugänglich gemacht werden. Die Freiwilligen des Bauordens werden zusammen mit Mitgliedern des deutschen Vereins „LOT e.V.“ und lettischen Freiwilligen die Gräber freilegen, Grabsteine aufstellen, die Inschriften wieder lesbar machen und die Gräber dokumentieren.

Arbeit: Steinmetzarbeiten, Landschaftsbau.

Participants: 10 GE / 7 Int.

Project: Kraslawa is a small town with 9 000 inhabitants in the south-east of Latvia, not far from the Belarusian border. The large Jewish cemetery in Kraslawa is currently almost fully covered in vegetation, and is to be made accessible again with the help of the Bauorden volunteers. Together with members of the German association „LOT e. V.“ and Latvian volunteers,  the Bauorden volunteers will uncover the graves, set up gravestones, make the inscriptions legible again and document the graves.

Work: restoration of the tombstones, laying paths, landscaping.

Anmeldung

€110,00

Rahmenbedingungen


Einverständniserklärung

Die Teilnahmebedingungen gelten mit der Buchung als anerkannt. Ich stimme zu Informationen zum gebuchten Baucamp, weiteren Projekten des Bauordens und zum Bauorden selbst per E-Mail zu erhalten. Diese Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Informationen zum Datenschutz finden sich hier.