Der Bauorden unterstützt Seebrücke

Der Bauorden freut sich ein Teil dieses Bündnisses zu sein und wird sich im Rahmen seiner internationalen Jugendarbeit dafür einsetzen, Europa zu einem sicheren Hafen für Menschen aus Not zu machen. Der Bauorden erklärt sich solidarisch mit allen Menschen auf der Flucht. Wir erwarten von den Handelnden der deutschen und europäischen Politik eine sofortige Abkehr von der restriktiven Abschottungspolitik und ein Signal an die Welt für mehr Zusammenhalt in schwierigen Zeiten. Auch uns wurde schon oft geholfen, lasst es uns heute und in Zukunft auch selbst tun. Lassen wir niemanden zurück! #LeaveNoOneBehind

Aktuelles

Mit Bestürzung haben wir in der Presse von den Vorwürfen gegen Werenfried van Straaten gelesen, der 1953 den Bauorden gründete. …

WeiterlesenAktuelles