Sponsoren und Förderer

kna_haendeHerzlichen Dank an alle Sponsoren und Förderer, die zusammen mit dem Bauorden das internationale Engagement junger Erwachsener und rüstiger Senioren ermöglichen. Sie tragen dazu bei, dass der Bauorden soziale Projekte in Osteuropa und in Deutschland unterstützen kann. Mit ihrer Hilfe können junge Menschen aus Mittel- und Osteuropa einen Freiwilligendienst in Deutschland leisten.

Darüber hinaus unterstützen einige Stiftungen besondere Projekte und Veranstaltungen.

Hier stellen wir unsere Sponsoren und Förderer kurz vor.

Erasmus+

Das EU-Jugendprogramm “Jugend in Aktion” fördert einzelne Sonderprojekte des Bauordens. In der Vergangenheit wurden internationale Jugendbegegnungen, Hospitationsbesuche von Partnerorganisationen und Langzeitfreiwillige unterstützt.

Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft

Die Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ förderte den Freiwilligendienst von jungen Erwachsenen aus Mittel- und Osteuropa in Deutschland für jeweils ein Jahr. Außerdem unterstützte sie einzelne Projekte wie ein Seminar „Roma Minderheiten in Europa“ und das Vernetzungsprojekt „Chancen nutzen – Freiwilligendienste in der Metropolregion Rhein-Neckar“.

Die Freudenberg Stiftung

Die Freudenberg Stiftung unterstützte einzelne Aktivitäten des Bauordens im Bereich der gleichberechtigten Teilhabe ethnisch-kultureller Minderheiten.

Robert-Bosch Stiftung

Die Robert-Bosch Stiftung förderte den Freiwilligendienst von jungen Erwachsenen aus Mittel- und Osteuropa in Deutschland für jeweils ein Jahr.

Europa entdecken – Rheinland-Pfalz macht mit

Im Rahmen der Europawoche unterstützt das Land Rheinland-Pfalz gelegentlich einzelne Veranstaltungen des Bauordens.

Weitere Unterstützung erhalten/erhielten wir von:

Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Aktion Mensch

Partnerschaftsverband Rheinland-Pfalz – Oppeln

Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch

Manfred Lautenschläger-Stiftung

Migrationsbeauftragte des Landes Rheinland-Pfalz

Europabüro des Landes Rheinland-Pfalz

Land Rheinland-Pfalz

Meter-Stiftung

Wir freuen uns sehr über Interesse an unseren Spendenmöglichkeiten. Gerne sind wir bereit neue Kooperationen einzugehen.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Peter Runck.

This post is also available in: English (Englisch)