Kemberg II

Lade Karte ...

Datum/Zeit
20/09/2020 - 03/10/2020

Baucamport
Kemberg

Hinweis
Die Anschrift des Baucamps teilen wir mit der Anmeldedestätigung mit. Die Karte zeigt nicht den genauen Ort an.

Anmeldungen werden in der Regel innerhalb von vier Tagen bearbeitet.
Bitte ggf. auch den Spam/Junk Ordner kontrollieren.



Deutsch

Freiwillige: 3 D / 5 Int.

Projekt: Der „Merk mal e.V.“ will zur Stärkung der Lebensqualität in der Region Anhalt-Wittenberg beitragen. Mit seinen Veranstaltungen möchte der Verein Bürgerengagement unterstützen, kreative Methoden zur Bürgerbeteiligung vermitteln, Begegnung, Austausch und Kooperation ermöglichen sowie Bürgerinnen und Bürger ermutigen, ihr Umfeld, ihre Nachbarschaft aktiv mitzugestalten. Die 1864 erbaute Senfmühle in Kemberg (15 km von Lutherstadt Wittenberg) wird für diese Arbeit bereits als Seminarhaus und Herberge genutzt, soll aber weiter ausgebaut werden. In den Baucamps soll der vom Holzbock befallene Dachstuhl erneuert werden. Kiefernstämme werden zu Balken und Brettern für den Innenausbau und die Fassadenverkleidung zugeschnitten, gehobelt und gestrichen.

Arbeit: Woche I: Bretter sägen, hobeln und streichen, Fundamente freilegen, Sparschalung einbauen, Tragwerk einbauen, Mauerwerk sägen
Woche II: Fundamente verfüllen, Isolierarbeiten, Holzfassade herstellen, Klempnerarbeiten (Trinkwasseranlage umbauen), Gerüst stellen, Dachklempner- und Dachdeckerarbeiten


English

Volunteers: 3 D / 5 Int.

Project: The „Merk mal e.V.“ wants to contribute to strengthening the quality of life in the Anhalt-Wittenberg region. With its events, the association wants to support civic engagement, discuss creative methods for civic participation, facilitate encounters, exchanges and cooperation and encourage citizens to actively participate in shaping their environment and their neighbourhood. The mustard mill built in 1864 in Kemberg (15 km from Lutherstadt Wittenberg) is already being used for this work as a seminar house and hostel but is to be expanded further In the construction camps, the roof truss affected by the wooden trestle is to be renewed. Pine trunks will be cut, planed and painted into beams and boards for interior finishing and facade cladding.

Work: Week I: Sawing, planing and painting boards, uncovering foundations, installation of sparse formwork, installation of load-bearing structures, sawing masonry.
Week II: Filling the foundations, insulation work, timber façade construction, plumbing work (conversion of drinking water system), scaffolding erection, roof plumbing and roofing work

 

Anmeldung

€80,00

Rahmenbedingungen


Einverständniserklärung

Die Teilnahmebedingungen gelten mit der Buchung als anerkannt. Ich stimme zu Informationen zum gebuchten Baucamp, weiteren Projekten des Bauordens und zum Bauorden selbst per E-Mail zu erhalten. Diese Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Informationen zum Datenschutz finden sich hier.